16 Kinder, die genau wissen, wie sie ihre Eltern in den Wahnsinn treiben

Elternsein ist keine leichte Aufgabe. Und auch wenn es mittlerweile viele nützliche Bücher gibt, die uns in diese Rolle einführen können, kann dich kein einziges Buch zu 100% vorbereiten. Wenn man mit einem kleinen Engelchen zusammenlebt, muss man immer auf der Hut sein: Hinter jeder Ecke warten neue Entdeckungen. Und nicht alle von ihnen sind schön.

Sonnenseite ist auf 16 Menschen gestoßen, die selbst erleben mussten, dass Kinder eine wahre Naturkatastrophe sein können, von der es einfach kein Entkommen gibt.

1. “Meine geliebte Tochter kam zu mir und fragte: “Hey Papa, was machst du da?”

2. “Ich habe 150€ für einen Pool hingeblättert, und dieses Kind sitzt lieber im Farbeimer.”

3. “Immer wenn ich im Babyfieber bin, denke ich an den Moment, als mein Cousin in einem Spielzeugautomaten stecken blieb”

4. “Bekomme Kinder, haben sie gesagt. Vater zu sein ist genial, haben sie gesagt...”

5. “Das ist reine Folter, und sie sind voll in ihrem Element.”

6. Nun, es war nicht seine Absicht.

7. Sie brauchen wirklich deine volle Aufmerksamkeit.

8. “Hab mein Kind beim Schummeln erwischt, als wir ihn für seinen Test abgefragt haben.”

9. Oh, die Ideen, auf die sie kommen!

10. Manchmal ist man nur eine Sekunde unkonzentriert und...

11. “Das Kunstwerk meiner Tochter... aus dem Kunstunterricht... Oh lieber Gott”

12. Logik

13. “Mein 5-Jähriger hat gerade gelernt, dass der Notruf auf alten Handys noch funktioniert. Er hat mit seinem Bruder Räuber und Gendarm gespielt... und brauchte offenbar Verstärkung.”

14. “Schau mal, was ich ins Klo geschmissen hab!”

15. Nun, das ging wohl daneben.

16. “Wenn du Kinder hast und es herrscht Stille, ist das IMMER ein schlechtes Zeichen. In diesem Moment realisiert sie, dass sie Permanentmarker nicht abwaschen kann.”

Welche lustigen Dinge haben deine Kinder angestellt? Was hatte es für Konsequenzen?

Bildnachweis der Vorschau guyrleech / Twitter
Diesen Artikel teilen