20 Frauen, die Beauty-Klischees über Bord geworfen haben und einfach nur Beifall verdienen

Charmante Gesichter gibt es überall auf der Welt und obwohl 92% der Mädchen sagen, dass Frauen sich in Bezug auf ihr Aussehen nicht unter Druck gesetzt fühlen sollten, ist es schwer, sich gegen die Erwartungen der Gesellschaft zu stellen. Untersuchungen haben beispielsweise gezeigt, dass ein Drittel aller Mädchen kein Selfie ohne Filter posten würde.

Wir von Sonnenseite applaudieren dem Mut und der Schönheit der Frauen in diesem Artikel, die ehrliche Bilder teilen, um gegen die unrealistischen Schönheitsstandards anzukämpfen, denen wir alle täglich ausgesetzt sind.

1. “Ich habe das schon einmal gesagt. An meinen grauen Haaren ist nichts falsch.”

2. “Ist es nicht total absurd, dass es normal ist, viele Haare auf dem Kopf zu haben, aber nicht an anderen Körperteilen?”

3. Wir sind so froh, dass es Menschen gibt, die glamouröse Promifotos mit Humor nehmen.

4. “Alle Körper haben eine Bikinifigur.”

5. “Hiermit möchte ich Gesichtsbehaarung für alle normalisieren, die in dem Irrglauben aufgewachsen sind, dass man sich dafür schämen muss.”

6. “Ich habe meine Haare immer gehasst. Und meine Mutter konnte als Kind ihre Sommersprossen nicht ausstehen... also hat sie mir von klein auf beigebracht, dass man sie abdecken muss. Aber jetzt fange ich an, sie irgendwie zu mögen.”

7. Dieses Mädchen hat die westlichen Schönheitsstandards über Bord geworfen und trug ihr natürliches Haar zum ersten Mal offen. Und sie sieht einfach umwerfend aus!

8. “Ich hatte mein ganzes Leben lang mit Körper zu kämpfen. Aber heute merke ich, dass ich irgendwie wie die Statuen der griechischen Frauen aus der Antike aussehe — und ich finde es mehr als okay, die ideale Frau aus der Antike zu sein.”

9. Dieses Paar sieht vielleicht etwas anders aus, aber es ist wunderschön!

10. “Dieses Bild zeigt ganz deutlich einige unschmeichelhafte Teile meines Körpers, aber ich bin so froh, dass ich es endlich ohne Scham posten kann!”

11. “Ihr habt mich dazu inspiriert, mein allererstes Selfie zu machen, auf dem ich mich nicht klein mache. Kurz bin ich in Panik geraten. Ich schätze, alte Gewohnheiten lassen sich nur schwer ablegen.”

12. “Ich habe mir vor 9 Monaten den Kopf kahl rasiert, nachdem ich mir 15 Jahre lang chemisch mein Haar geglättet habe! Heute trage ich mein natürliches Haar. Es ist ein ganz neuer Teil von mir und ich liebe es.”

13. “Ich habe meine Haare die meiste Zeit meines Lebens so getragen wie auf dem Foto links. Vor kurzem habe ich jemanden kennengelernt, der mich dazu ermutigt hat, meine natürliche Lockenpracht lieben zu lernen!”

14. “Das erste Mal, dass ich in der Öffentlichkeit einen Bikini trage!” (von Mann zu Frau)

15. “Mein Mann ist kleiner und dünner als ich, und das war nie ein Problem für ihn. Man sollte es normalisieren, dass Frauen auch größer als ihre Partner sein können.”

16. “Ich liebe meine Tigerstreifen, weil sie mir dich geschenkt haben... ”

17. “Du hast Poren, keine Makel! Stell dir eine Zitrone ohne Dellen vor... es ist die Haut, die die Frucht im Inneren schützt.”

18. “Eine kleine Erinnerung daran, dass es okay ist, kräftiger zu sein als dein Partner.”

19. “Mir wurde gesagt, dass ich keine großen Brillen tragen sollte, weil sie meine Nase betonen. Also... habe ich die größte Brille gekauft, die ich finden konnte!”

20. “Seit bei mir Vitiligo diagnostiziert wurde, werde ich ‘Kuh’ und ‘Dalmatiner’ genannt, also habe ich einen Look erzeugt, der davon inspiriert wurde.”

Welchen Eindruck haben diese Fotos bei dir hinterlassen? Gibt es noch weitere Schönheitsklischees, die für immer abgeschafft werden sollten?

Bildnachweis der Vorschau benhopper / instagram, benhopper / instagram
Diesen Artikel teilen