12 berühmte Frauen, die eine Botschaft an die Welt sandten, ohne ein Wort zu sagen

Die Sängerin Taylor Swift ist als Königin der “Easter Eggs” bekannt: Sie baut gerne geheime Details in ihre Songs, Videos und sogar ihre Outfits ein, und ihre Fans werden nicht müde, diese zu finden und zu entschlüsseln. Aber auch andere Prominente möchten manchmal durch Auftreten eine Botschaft an die Welt oder an eine bestimmte Person übermitteln.

Wir bei Sonnenseite haben uns einen Spaß daraus gemacht, das Internet zu durchforsten und zu versuchen, die Botschaften zu entschlüsseln, die Prominente in ihre Outfits, ihre Accessoires und sogar ihr Make-up eingebaut haben.

Scarlett Johansson und Brie Larson

Bei der Weltpremiere von Avengers: Endgame fielen Scarlett Johansson und Brie Larson nicht nur durch ihre perfekt gewählten Outfits auf, sondern auch durch ihre Accessoires. Beide Frauen trugen Schmuck, der den Handschuh von Thanos nachahmte, der in der Geschichte eine wichtige Rolle spielt. Was für eine stilvolle Anspielung an den Film.

Blake Lively

Die Schauspielerin musste die Met Gala 2018 ohne ihren Mann und ihre Kinder besuchen, fand aber trotzdem einen Weg, sie “mitzunehmen”. Sie trug eines der umwerfendsten Kleider aller Zeiten, doch das Highlight des Looks war ihre Handtasche. Sie passte nicht nur perfekt zu ihrem Outfit, sondern trug auch die Initialen ihrer Familienmitglieder und ihren Nachnamen, Reynolds.

Lively drückte ihre Unterstützung für ihren Mann auch durch ihr Kleid aus. Bei der Premiere des Films Deadpool 2 mit Ryan Reynolds in der Hauptrolle hatte die Schauspielerin die Farben der Figur in ihr Outfit integriert: Schwarz und Burgunderrot. Außerdem trug sie eine Handtasche, die wie eine Kassette aussah: Es war eine Kopie der Filmkassette.

Natalie Portman

Bei der 92. Oscar-Verleihung erschien die Schauspielerin in einem goldenen Spitzenkleid mit einem langen schwarzen Umhang. Und dieses Kleidungsstück hatte ein Geheimnis: Es war mit den Namen der Regisseurinnen bestickt, die in diesem Jahr nicht nominiert worden waren. Denn es stellte sich heraus, dass in dieser Kategorie ausschließlich Männer nominiert waren. Die Schauspielerin erklärte: “Auf diese subtile Weise wollte ich die Frauen, die dieses Jahr nicht nominiert wurden, für ihre unglaubliche Arbeit feiern”.

Selena Gomez

“Die Frau, die den Herrn fürchtet, wird gelobt werden”

Bei der Ausstellung im Metropolitan Museum of Art 2018 trug Selena Gomez eine Handtasche. Sie war nicht nur maßgefertigt, sondern enthielt auch eine Botschaft: Darauf stand ihr Lieblingsspruch in ihrer Handschrift. Und es ist nicht das erste Mal, dass der Star den roten Teppich der Met Gala nutzte, um eine Botschaft zu senden, denn im Jahr zuvor hatte sie auf ihre Handtasche geschrieben: “Love yourself first”.

Lorde

“Freut euch! Unsere Zeiten sind unerträglich. Sei mutig, denn das Schlimmste ist der Vorbote des Besten. Nur schreckliche Umstände können den Sturz der Unterdrücker herbeiführen. Das Alte und Verdorbene muss vernichtet werden, bevor die Gerechten triumphieren können. Die Widersprüche werden zunehmen. Die Abrechnung wird durch das Wirken der rebellischen Samen beschleunigt. Die Apokalypse wird blühen”.

Bei den Grammy Awards 2018 trug die Sängerin Lorde ein umwerfendes rotes Tüllkleid. Die Überraschung war auf der Rückseite des Outfits versteckt: Sie hat einen Aufsatz der Künstlerin Jenny Holzer eingenäht.

Tiffany Haddish

Auf dem roten Teppich der Oscar-Verleihung 2018 erschien die Schauspielerin und Komikerin Tiffany Haddish in einem cremefarbenen Satinkleid mit Goldstickerei und einer passenden schwarzen Jacke. Sie trug ihr Haar zu einem üppigen Dutt hochgesteckt und ihre Stirn war mit einem goldenen Diadem geschmückt. All dies hatte eine besondere Bedeutung. Indem sie das Kleid einer afrikanischen Prinzessin trug, ehrte sie das Andenken an ihren Vater, der Anfang des Jahres verstorben war. Er stammt ursprünglich aus dem ostafrikanischen Staat Eritrea.

Millie Bobby Brown

Bei den Golden Globe Awards 2018 erschien Millie Bobby Brown, bekannt als “Elfi” in der Serie Stranger Things, mit einer originellen Frisur. Sie trug drei Zöpfe parallel zueinander im Nacken. Ihre Fans bemerkten, dass sie zwei Linien bildeten, nämlich die Nummer 11. Fans glauben, dass die Schauspielerin auf diese Weise einen Bezug zu ihrer Figur hergestellt hat. Es gibt jedoch keine offizielle Bestätigung für diese Information.

Amanda Seyfried

Zur Premiere von Twin Peaks im Jahr 2017 trug Amanda Seyfried ein enges schwarzes Kleid, auf dessen Saum das Wort Equality gestickt war. Es wird vermutet, dass die Schauspielerin die Aufmerksamkeit auf das Lohngefälle zwischen Schauspielern und Schauspielerinnen lenken wollte. Auf ihrer Instagram-Seite postete sie ein Foto von der Premiere und betitelte es mit “Twin Peaks, Gleichheit und Diamanten für alle”.

Elisabeth Moss

Bei den 69. Emmy Awards trug die Schauspielerin Elisabeth Moss ein blassrosa Kleid und passende Schuhe mit einer geheimen Botschaft auf den Sohlen. Ihre Stylistin, Karla Welch, postete ein Foto von einem der Schuhe, und wir müssen erraten, was auf dem anderen steht. Auf der einen Schuhsohle stand off. Auf der andere soll red gestanden haben, eine Anspielung auf den Namen von Moss Figur in Der Report der Magd.

Emma Watson

Nur wenige hätten vermutet, dass Emma Watsons umwerfendes schwarz-weißes Kleid auf der Met Gala 2016 aus Müll gemacht war. Das Outfit bestand fast vollständig aus recycelten Plastikflaschen. Die Schauspielerin wählte eines der wichtigsten Modeereignisse, um deutlich zu machen, dass es möglich ist, gut auszusehen und gleichzeitig die Umwelt zu schützen.

Emma Stone

Im Vorfeld der Golden Globe Awards 2018 entschieden sich einige Prominente, bei der Verleihung in Schwarz zu erscheinen, um die Frauenbewegung Time’s Up zu unterstützen. Emma Stone war auch dabei. Aber sie ging noch weiter: Ihre Visagistin Rachel Goodwin entdeckte, dass Frauenrechtlerinnen oft lila, smaragdgrüne und weiße Kleidung und Accessoires trugen, und beschloss, diese symbolischen Farben in ihr Make-up einzubauen: smaragdgrün und weiß für die Augenlider und lila für die Lippen.

Was für symbolische Details versteckst du in deinen Outfits? Verrate es uns in den Kommentaren!

Bildnachweis der Vorschau VALERIE MACON / AFP / East News
Diesen Artikel teilen