10 Pflanzen, von denen wir uns besser fernhalten sollten

Wenn es darum geht, das Haus für unsere Familie und unsere Haustiere sicher zu machen, denken wir oft nur an das Offensichtliche: scharfe Ecken zu polstern, Steckdosen abzudecken und Gitter an Treppen aufzustellen. Aber eine lautlose Gefahr nehmen wir oft nicht wahr. Pflanzen machen ein Zuhause noch wohnlicher, sie können aber auch gefährlich für unsere Kinder, Haustiere und sogar für uns selbst sein.

Wir hier von Sonnenseite möchten, dass ihr nächstes Mal bei diesen Pflanzen vorsichtig seid, wenn ihr ein bisschen Grün in euer Haus bringen möchtet.

1. Pfingstrosen

Hauptproblem: zieht Ungeziefer an

Diese Frühlingsblüher sind solch zarte Kunstwerke, dass es schwierig ist, ihrem Trend nicht zu folgen. Wenn du allerdings einen Strauß Pfingstrosen für den Esstisch besorgen willst, solltest du vielleicht welche aus Plastik holen. Diese hellpinken Blumen ziehen nicht nur unsere Aufmerksamkeit auf sich, sondern auch die von Insekten wie zum Beispiel Ameisen.

2. Grün geäderter Efeu

Hauptproblem: zieht Skorpione an

Als Kletterpflanzen können Efeus lang und buschig werden, wodurch sie etwas Natur nach drinnen bringen. Aber es gibt Ungeziefer, dass man lieber draußen lassen möchte. Skorpione — die gruseligsten, krabbeligsten Kreaturen — verstecken sich gerne an dunklen, feuchten Orten. Wenn du einen Efeu an deiner Hauswand hast, dann stell sicher, dass Fenster in der Nähe immer zu sind und schneide die Pflanze zurück, damit sie nicht überhängt.

3. Spargelfarn

Hauptproblem: giftig für Mensch und Tier

Der Spargelfarn hat federige, leichte Blätter, was es verlockend macht, ihn als Zimmerpflanze einzusetzen. Allerdings solltest du noch einmal darüber nachdenken, besonders wenn du Kinder oder Haustiere im Haus hast. Der Farn ist bei Verzehr giftig, denn er enthält Giftstoffe: Sapogenine; Steroide, die man oft in Pflanzen findet.

Der Verzehr seiner Beeren kann zu Erbrechen, Durchfall und Bauchschmerzen führen. Wenn man sich regelmäßig nahe dieser Pflanze aufhält, kann das außerdem zu allergischer Dermatitis (Hautentzündungen) führen. Am besten solltest du Gartenhandschuhe tragen, wenn du den Farn anfasst.

4. Philodendron

Hauptproblem: eine Philodendron-Vergiftung ist gefährlich für Mensch und Tier.

Philodendren findet man in vielen Häusern, da sie leicht zu pflegen sind. Sie verleihen unserem Zuhause oft eine entspannte Atmosphäre. Ein Verzehr ist nicht sehr risikobehaftet, aber die Pflanze kann trotzdem zu Reizsymptomen wie Übelkeit, Brennen, Schwellungen des Mundes und Halses, der Zunge oder Kehle sowie Erbrechen und Durchfall führen.

5. Aloe Vera

Hauptproblem: gefährlich für Hunde und Katzen.

Wir haben schon von den vielen medizinischen Nutzen der Aloe Vera für Menschen gehört. Aber für unsere geliebten Haustiere kann sie giftig sein. Diese beliebte Zimmerpflanze enthält Anthrachinon-Glycoside, welche abführend wirken. Das bedeutet, dass Aloe Vera bei Verzehr Symptome wie Erbrechen, Durchfall, Abgeschlagenheit, Depression, Anorexie oder Zittern hervorrufen kann.

6. Glücksfeder

Hauptproblem: ihre Giftigkeit kann unangenehme Nebeneffekte bei Kindern und Haustieren hervorrufen.

Die Zamioculcas zamiifolia, auch bekannt als Glücksfeder, ist aus mehreren Gründen eine beliebte Zimmerpflanze. Der wichtigste davon ist, dass sie Giftstoffe aus der Luft filtert, was im Haus zu einer besseren Luftqualität führt. Sie ist auch ideal für Alle, die sich noch nie mit Pflanzen auseinandergesetzt haben, da sie sowohl Überwässerung als auch Trockenheit gut verträgt. Überraschend, oder?

Die schlechten Neuigkeiten sind, dass sie selber Giftstoffe enthält: unlösliche Calciumoxalate. Diese Kristalle können das weiche Gewebe im Körper reizen. Wenn die Pflanze gegessen wird, kann das zu Schmerzen im Mund und Verdauungstrakt führen.

7. Efeu

Hauptproblem: ruft allergische Reaktionen hervor.

Die immergrünen Blätter dieser Pflanze können die Umgebung so aussehen lassen, als befinde man sich auf dem englischen Land. Allerdings kann diese Pflanzenart genau wie der Giftefeu ungewollte Nebeneffekte mit sich bringen. Für manche Leute ist er hoch allergen und kann zu allergischen Hautreaktionen führen, die Jucken, Ausschläge oder sogar die verhassten Bläschen hervorrufen können.

Für Haustiere ist die Pflanze auch nicht sicher, denn bei versehentlichem Fressen kann sie Symptome von Vergiftung herbeiführen — Atmungsprobleme, Lähmung und so weiter. In den schlimmsten Fällen kann es zum Koma führen.

8. Mistel

Hauptproblem: kann für Mensch und Tier giftig sein.

Die Festtagspflanze ist ein Symbol für Liebe und Freude. Solltest du die Beeren versehentlich essen, könntest du dem aber widersprechen wollen. Eine Mistelvergiftung kann zu Gastroenteritis führen — einer Magen-Darm-Entzündung, die mit Durchfall, Krämpfen, Übelkeit, Erbrechen und Fieber einhergeht. Stell bei den nächsten Festtagen sicher, dass du sie so aufhängst, dass niemand rankommt.

9. Knollengemüse

Hauptproblem: zieht Ungeziefer an

Gemüse im Haus anzubauen, erscheint zunächst etwas weit hergeholt, aber nicht für die Erfinderischen unter uns. Man kann viele Gemüsesorten im Haus ziehen, wenn man einen grünen Daumen hat. Trotzdem sollte man wegen Ungeziefer vorsichtig sein. Die Pflanzen können Tierchen wie Blattläuse, Erdraupen und Erdflöhe mit sich bringen.

Die Gemüsesorten, die dieses Ungeziefer am meisten anziehen, sind Karotten, Rüben und Kartoffeln.

10. Friedenslilie

Hauptproblem: sie können ein Risiko für hauptsächlich Kinder, Katzen und Hunde darstellen.

Das Einblatt scheint die perfekte Zimmerpflanze zu sein, denn es braucht nicht viel Sonnenlicht und verleiht jedem Raum mit seinen üppigen, grünen Blättern eine erfrischende Note. Versehentlicher Verzehr der Pflanze kann aber potenziell gefährlich sein. Sie enthält Calciumoxalat-Kristalle. Diese können zu Schmerzen und Ödemen im Mund und der umliegenden Haut führen. In schlimmen Fällen können sie Übelkeit und Erbrechen hervorrufen.

Habt ihr irgendwelche dieser Pflanzen zuhause? Kennt ihr andere, potenziell gefährliche Pflanzenarten? Wenn ja, teilt sie gerne in den Kommentaren mit uns.

Bildnachweis der Vorschau entgardener/ reddit, bigpaw71/ reddit
Diesen Artikel teilen