14 Filmstars, die für eine Rolle bereit waren, ihren Status als attraktivste Hollywood-Berühmtheit aufzugeben

Wir schätzen Schauspieler und Schauspielerinnen für ihre unglaublichen Verwandlungen und das Übermitteln echter Emotionen. Aber manchmal ist es gar nicht so einfach, in eine Rolle zu passen — der Charakter der Figur kann zweideutig sein oder die Lebenseinstellung kann das Gegenteil von der eigentlichen Überzeugung des Schauspielers darstellen. Es gibt auch Fälle, in denen die Schauspieler/innen eines ihrer wichtigsten professionellen Attribute einer Rolle zuliebe opfern müssen, nämlich ihre Schönheit.

In dieser Zusammenstellung zeigt dir Sonnenseite die Schauspieler, die keine Angst hatten, ihren persönlichen Beitrag zu leisten und ihre Attraktivität für eine Rolle zu opfern.

Jared Leto — The Suicide Squad

2015 reihte sich Jared Leto in die Liste der Schauspieler ein, die den Joker gespielt haben. Er war so sehr in die Rolle vertieft, dass er hin und wieder verrückte Dinge am Set tat, die alle nervös machten. Zum Beispiel überreichte Leto allen Schauspielern, den Kämpfern des Suicide Squad, Geschenke im Joker-Stil. Wir werden nicht alle Geschenke aufzählen, sondern sagen nur, dass Margot Robbie eine lebende Ratte bekam.

Tom Cruise — Tropic Thunder

In diesem Film trug Tom einen Anzug, der ihn dicker aussehen ließ, Handprothesen, die die Hände der Figur überproportional groß erscheinen ließen, sowie eine Glatze.

Naomie Harris — Fluch der Karibik

Im Franchise Fluch der Karibik spielte Naomie die Wahrsagerin Tia Dalma. Im zweiten Teil entpuppte sie sich außerdem als die Nymphe Kalypso. In Homers Odyssee war sie diejenige, die Odysseus festhielt und ihn nach dem Trojanischen Krieg nicht nach Hause zurückkehren ließ. Im Film beschützt Tia Dalma Kapitän Barbossa, den alle für tot hielten.

Diese Filmreihe stellt uns noch einige andere gruselige Charaktere vor.

Bill Nighy — Fluch der Karibik 2

Der Kapitän der Flying Dutchman, der grimmige Davy Jones, wurde von Bill Nighy gespielt. Bei der Erstellung der Figur wurde die Motion-Capture-Technologie eingesetzt, d.h. das Aussehen der Figur wurde von einem Computer erzeugt. Viele Leute dachten jedoch, dass die Filmemacher eine Latexmaske verwendet haben.

Javier Bardem — Fluch der Karibik: Salazars Rache

Ursprünglich wurde diese Rolle Christoph Waltz angeboten, aber er hat sie abgelehnt. So wurde Javier Bardem Teil der Filmreihe und spielte in Teil 5 den Kapitän Armando Salazar.

Joey King — The Act

Joey King spielte Gypsy Rose Blanchard — das Mädchen, das unter den Händen ihrer eigenen Mutter litt. Diese Rolle brachte King eine Nominierung für einen Emmy Award ein.

Helena Bonham Carter — Harry Potter

Helena Bonham Carter spielte in der Filmreihe über Harry Potter eine treue Gefolgsfrau des dunklen Lords, Lord Voldemort, Bellatrix Lestrange.

Cate Blanchett — Manifesto

In Manifesto stellte Cate Blanchett 13 verschiedene Charaktere dar. Neben ihren liebenswerten und attraktiven Bildern spielte sie in diesem Film auch eine Müllarbeiterin und einen Obdachlosen.

Nicole Kidman — Destroyer

Die Rolle der Erin Bell brachte Nicole Kidman eine Nominierung für einen Golden Globe Award in der Kategorie Beste Schauspielerin ein.

Stephanie Leonidas — Defiance

In der Fernsehserie Defiance spielt Stephanie die Vertreterin einer außerirdischen Rasse, deren Mitglieder in Stämmen leben. Ihr Aussehen ähnelt dem der Menschen (wie wir auf dem Bild oben sehen können), aber dennoch gibt es einige Unterschiede.

Margot Robbie — Maria Stuart, Königin von Schottland

Margot Robbies Figur in diesem Film ist die Königin von England und Irland, Elizabeth I. Das Make-up und die Frisuren der Figuren beeindruckten die Kritiker so sehr, dass der Film für einen Academy Award in dieser Kategorie nominiert wurde.

Meryl Streep — Into the Woods

Dank der glaubwürdigen Darstellung der Hexe wurde Meryl Streep für einen Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert.

Bette Midler — Hocus Pocus

Bette Midler in dem Film Hocus Pocus ist eine weitere Hexe in unserer Zusammenstellung.

Michelle Pfeiffer — Der Sternwanderer


Michelle Pfeiffer ist in diesem Look nur wenige Sekunden auf der Leinwand zu sehen. Für den Rest des Films ist sie charmant. Dennoch ist ihre Verwandlung so radikal, dass die meisten Menschen, die den Film gesehen haben, diese Szene für unvergesslich halten.

Es ist erstaunlich zu sehen, wie drastisch sich Schauspieler und Schauspielerinnen in ihrem Aussehen verändern können. Einige von ihnen erleben eine komplette Verwandlung. Würdest du sie in diesem Make-up wiedererkennen?

Diesen Artikel teilen