15 Schauspieler, die plötzlich durch andere Stars ersetzt wurden

In Hollywood ist alles möglich. Und erst recht für Tausende von Menschen, die für Rollen vorsprechen. Aber stell dir mal vor, wie unsere Lieblingsfilme und Fernsehserien ausgesehen hätten, wenn ein anderer Schauspieler oder Schauspielerin eine der Hauptrollen bekommen hätte. Zum Beispiel, stell dir vor, wie Matthew McConaughey mit Kate Winslet vorne am Bug der Titanic die Arme ausstrecken und fliegen.

Ja, es ist schwer zu glauben, aber es gibt bekannte Schauspieler, die große Rollen kurz vor Drehbeginn abgelehnt haben. Und andere, die ganz plötzlich ersetzt wurden. Wir bei Sonnenseite wollen etwas Licht in diese Was-wäre-wenn-Situationen bringen.

1. Penny, The Big Bang Theory

Es ist schwer, sich eine andere “Penny” an der Seite von Leonard in der beliebten TV-Serie The Big Bang Theory vorzustellen. Aber im ersten Pilotfilm der Serie, der nie ausgestrahlt wurde, gab es keine Penny, sondern eine Katie. Sie war das aggressive Mädchen von nebenan, gespielt von der kanadischen Schauspielerin Amanda Walsh.

Kaley Cuoco bekam die Rolle der Katie beim ersten Mal nicht, weil sie zu jung war. Aber ein Jahr später rief das Casting-Team sie noch mal an, damit sie für die neue Rolle der Penny vorsprechen konnte und sie passte definitiv gut.

2. Rajesh, The Big Bang Theory

Es besteht kein Zweifel daran, dass The Big Bang Theory ohne den lustigen Charakter des traurig romantischen Rajesh etwas langweilig wäre. In der nicht ausgestrahlten Pilotfolge der Serie spielte statt Rajesh aber Gilda mit. Sie war eine Wissenschaftlerin, gespielt von der Komikerin, Autorin und Regisseurin Iris Bahr. Gilda sollte sich irgendwann in Leonard verknallen.

Obwohl einige Serienfans gerne gesehen hätten, wie sich die Serie mit Gilda, die im Pilotfilm sehr lustig war, entwickelt hätte, entschieden sich die Produzenten dazu, sie gegen 2 Jungs auszutauschen.

3. Brenda, Beverly Hills, 90210

Wenn du ein 90er-Liebhaber bist, hast du wahrscheinlich Beverly Hills, 90210 mehr als einmal gesehen. Nachdem die vierte Staffel gedreht war, war der Charakter von Brenda plötzlich weg. Sie wurde durch ein anderes fieses Mädchen mit dem Namen Valerie “ersetzt”.

Die Wahrheit ist, dass das Produktionsteam die Schauspielerin Shannen Doherty, die Brenda spielte, loswerden wollte, wegen ihres Benehmens gegenüber der Crew. Aber anstatt die Schauspielerin in der gleichen Rolle zu ersetzen, entschieden sich die Macher, Brenda zu ersetzen durch Valerie Malone, gespielt von Tiffani Thiessen.

4. Allie, Wie ein einziger Tag

Es ist schwer, sich ein besseres Leinwandpaar als Ryan Gosling und Rachel McAdams in Wie ein einziger Tag vorzustellen. Aber ursprünglich hatten die Macher eine andere Wahl für die Rolle der Allie Hamilton im Sinn: Britney Spears.

Wie Gosling in einem Interview sagte, “...aber als Adams zum Vorsprechen kam, änderte sich alles und sie bekam die Rolle sofort.” Wir würden gerne die Probeaufnahmen mit Spears und Gosling sehen.

5. Charlie Harper, Two and a Half Men

Two and a Half Men ist eine der beliebtesten amerikanischen Fernsehserien. Seit beginn der Ausstrahlung wurde die Rolle des Charlie Harper 8 Staffel lang von Charlie Sheen gespielt. Bis 2011 als der Schauspieler plötzlich gefeuert und durch Ashton Kutcher ersetzt wurde. Selbst Kutcher war überrascht, als das geschah, wie er in einem Interview zugab.

Warner Bros war wütend über Sheens unmoralisches Verhalten, in und außerhalb der Serie, und entschied sich, ihn aus der Serie zu nehmen. Seine Rolle wurde durch Walden Schmidt, einen selbstmordgefährdeten Milliardär, ersetzt. Das war zwar kein Riesenerfolg, aber die Serie lief trotzdem noch 4 Jahre.

6. Carol, Friends

Friends ist wahrscheinlich die beliebteste Fernsehserie aller Zeiten. Wenn du ein Fan bist, wirst du dich bestimmt daran erinnern, dass Anita Barone, die zuerst Ross Ex-Frau Carol Willick spielte, plötzlich durch eine andere Schauspielerin ersetzt wurde.

Aber dieses Mal war es die Schauspielerin, die sich entschied, die Serie zu verlassen, weil sie, wie sie sagte, nach einer dauerhafteren Rolle suchte und nicht nur nach ein paar Auftritten in vereinzelten Episoden. Die Produzenten ersetzten sie durch Jane Sibbett.

7. Abraham Lincoln, Lincoln

Steven Spielberg war sich sicher, wen er für die Rolle des Lincoln in seinem berühmten Film haben wollte und vergab die Rolle 10 Jahre vor Drehbeginn an Liam Neeson. Unglücklicherweise, als die Zeit für Neeson gekommen war, hatte er die Leidenschaft für diese Rolle verloren und war nicht mehr geeignet, wie er in einem Interview sagte.

Daniel Day-Lewis war die perfekte Besetzung, wie sich später herausstellte, denn er war wirklich gut und gewann sogar einen Oscar dafür.

8. Gandalf, Herr der Ringe

Fakt ist, es gibt keine bessere Besetzung für Gandalf als Sir Ian McKellen in Herr der Ringe. Die ursprüngliche Wahl der Macher war aber Sean Connery. Wie Connery später in einem Interview zugab: “Ich habe es nie verstanden. Ich habe das Buch gelesen. Ich habe das Drehbuch gelesen. Ich habe den Film gesehen. Ich verstehe es immer noch nicht.”

Ian McKellen sagte, er wusste, dass Connery die Rolle bekommen sollte, aber er war froh, dass die Produzenten die riskante Entscheidung getroffen hatten, ihn zu engagieren. Und wir sind es auch.

9. Jack, Titanic

Es ist zweifelhaft, dass jemand einen besseren Jack und Rose dargestellt hätten als Leonardo DiCaprio und Kate Winslet. Aber wie Winslet Jahrzehnte später in einem Interview in der The Late Show mit Stephen Colbert verriet, war Matthew McConaughey die erste Wahl von Paramount und in ihrem Drehbuch stand auch noch sein Name.

Später, als James Cameron Leonardo DiCaprio sah, bestand er darauf, dass die Rolle an ihn geht. Die Chemie zwischen den beiden Schauspielern war unbestreitbar gut und wir werden nie aufhören, sie als das Leinwandpaar in Titanic zu lieben

10. Clarice, Das Schweigen der Lämmer

Zunächst wurde die Rolle der Clarice Starling in dem berühmten Film Das Schweigen der Lämmer an Meg Ryan vergeben. Die großartige Schauspielerin sollte an der Seite von Antony Hopkins spielen, aber nachdem sie darüber nachgedacht und das Drehbuch immer wieder gelesen hatte, war sie besorgt über die Dunkelheit des Films.

Der Regisseur, Jonathan Demme, ersetzte sie dann durch Jodie Foster, die später durch Julianne Moore ersetzt wurde. Foster gewann übrigens ihren zweiten Oscar für diese Rolle.

11. Evelyn, Die Mumie

Rachel Weisz ist die perfekte Evelyn in den ersten beiden Die Mumie Filmen. Doch als der dritte Film, Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers, kurz vor den Dreharbeiten stand, entschieden sich die Produzenten plötzlich für eine Neubesetzung. Sie ersetzten Weisz durch die ebenso talentierte und schöne Maria Bello.

Auch wenn weder die Schauspielerin noch die Macher dies je bestätigt haben, wird gemunkelt, dass Weisz wegen Unstimmigkeiten im Drehbuch gegangen ist.

12. Tommen Baratheon, Game of Thrones

Die Macher von Game of Thrones schienen ein kleines Problem mit der Rolle von Tommen, Cerseis Sohn, zu haben. Callum Wharry spielte die Rolle des Tommen Baratheon anfangs, aber nach der zweiten Staffel entschieden sich die Macher der Serie, den jungen Schauspieler durch Dean Charles-Chapman zu ersetzen, der besser auf die Rolle des jungen Königs passte.

13. James Rhodey Rhodes, Iron Man

Es gibt kaum jemanden, der Iron Man noch nicht gesehen hat. Wenn du den Film gesehen hast, wirst du wahrscheinlich wissen, dass Terrence Howard, der Iron Mans Freund James Rhodey Rhodes spielte, in der Fortsetzung durch Don Cheadle ersetzt wurde.

In einem Interview verriet Terrence Howard, dass Geld der Grund für die Neubesetzung seiner Rolle war.

14. Lilly, Modern Family

Als Mitch und Cam ein hübsches Kind adoptierten, waren alle Modern Family Fans verliebt in dieses süße Kind, das eigentlich von den beiden Zwillingsschwestern Ella & Jaden Hiller gespielt wurde.

Doch als Lily heranwuchs, entschieden sich die Macher für eine Neubesetzung der Rolle und Aubrey Anderson-Emmons kam ins Spiel. Die neue kleine Schauspielerin war so jung, dass kaum jemand den Unterschied bemerkte. Seitdem hat Aubrey unsere Herzen mit ihrer großen Persönlichkeit erobert.

15. Hulk, The Avengers

Als die Dreharbeiten zu The Avengers anstanden, entschied Marvel, den Schauspieler Edward Norton, der Bruce Banner im Der Unglaubliche Hulk spielte, auszutauschen. Die Produzenten entschieden sich, ihn durch Mark Ruffalo zu ersetzen, der auch für die Rolle im ersten Hulk-Film gecastet wurde.

Wie es in der offiziellen Erklärung von Marvel heißt, brauchten sie “einen Schauspieler, der die Kreativität und den kollaborativen Geist unserer anderen talentierten Darsteller verkörpert.”

Wir finden es gut, wie sich die Dinge für unsere geliebten Filmcharaktere entwickelt haben. Bist du neugierig auf die Probeaufnahmen von den Leuten, die ursprünglich gecastet wurden? Welchen Film oder welche Serie würdest du gerne mit einem alternativen Hauptdarsteller sehen? Teile deine Gedanken mit uns in den Kommentaren.

Diesen Artikel teilen