So sehen die Menschen wirklich aus, die von berühmten Schauspielern gespielt werden

Heutzutage gibt es immer mehr Filme, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Ganz egal ob Romanverfilmung oder Horrorfilm, wir lernen viel von diesen Filmen, dank der Regisseure, Drehbuchautoren, Schauspieler und anderer Mitarbeiter am Set. Wir können dann mit unseren eigenen Augen sehen, was im Leben dieser außergewöhnlichen Menschen passiert ist. Aber weißt du auch, wie die Menschen, deren Geschichten auf der großen Leinwand gezeigt werden, im echten Leben aussehen?

Sonnenseite hat eine Fotosammlung von Menschen erstellt, die von berühmten Schauspielern gespielt wurden.

Greatest Showman

Der berühmte Schauspieler Hugh Jackman spielte den US-amerikanischen Schausteller Phineas Taylor Barnum, der einen Wanderzirkus mit ungewöhnlichen Künstlern gründete. Viele der Figuren, die im Film auftauchen, gab es auch im echten Leben, wie zum Beispiel Josephine Clofullia (Die bärtige Lady), Captain George Costentenus (Der tätowierte Mann) und General Tom Thumb, der später ebenfalls eine kleinwüchsige Frau heiratete, die auch in Barnums Zirkus arbeitete. Ihre Hochzeit wurde zum großen Ereignis. Es heißt, dass einige Menschen sogar Geld zahlten, um eingeladen zu werden.

Erin Brockovich

Die US-amerikanische Schauspielerin Julia Roberts gab uns einen Einblick in das Leben der Frau Erin Brockovich, die sich für die Rechte der Gemeinde von Hinkley einsetzte, im Kampf gegen das Unternehmen Pacific Gas and Electric, das das Grundwasser der Stadt verseucht hatte. Erin hatte kein Studium der Rechtswissenschaften, aber sie war entschlossen, beharrlich und furchtlos und konnte sich so gegen das Unternehmen behaupten.

Molly’s Game — Alles auf eine Karte

Die Hollywood-Schauspielerin Jessica Chastain spielte die Frau namens Molly Bloom, die ihr eigenes Poker-Unternehmen gründete. Als sie ihren Club eröffnete, hoffte die FBI auf die Namen berühmter Persönlichkeiten, die den Club frequentierten, aber Molly verrat die Geheimnisse ihrer Kunden nicht. Es war dieser strikte Grundsatz, der Aaron Sorkin dazu inspirierte ein Drehbuch zu schreiben, das auf ihren Memoiren basierte — Molly’s Game: The True Story of the 26-Year-Old Woman Behind the Most Exclusive, High-Stakes Underground Poker Game in the World.

Eddie the Eagle

Der junge Schauspieler Taron Egerton spielte den Skispringer Michael “Eddie” Edwards, der den Spitznamen “Eagle” trägt. Diesen erhielt er aufgrund seiner berühmten Niederlagen, denn er landete in allen teilgenommenen Wettkämpfen auf dem letzten Platz.

Loving Pablo

Javier Bardem zeigt die Lebensgeschichte des berühmten Drogendealers Pablo Escobar, und zeigt auf, wie er Millionär, Krimineller und ein überaus mächtiger Mann wurde. Der Film basiert auf Memoiren der Journalistin, die sich in Escobar verliebte.

Wir kaufen einen Zoo

Benjamin Mee, gespielt von Matt Damon, und seine Familie entschieden ihr Leben zu ändern und einen Zoo zu kaufen. Nach der Renovierung, wurde der Zoo 2007 eröffnet und Benjamin schrieb das Buch: Wir kaufen einen Zoo: Eine ganz normale Familie, ein bankrotter Tierpark und 200 wilde Tiere. Die echten Helden der Geschichte spielten im Film als Zoobesucher mit.

Aviator

Leonardo DiCaprio spielte einen der reichsten Männer der USA — Howard Hughes. Durch seine harte Arbeit in der Luftfahrt wurde er berühmt. Mit 27 Jahren, gründete Howard ein Unternehmen, das Flugzeuge entwarf und baute. Ungeachtet der Risiken, testete Hughes die Flugzeuge selbst und brach alle Schnelligkeits- und Höhenrekorde. Außerdem liebte Howard das Kino. 1932 produzierte er den Film Scarface, der ein Filmklassiker wurde.

Die Farbe des Horizonts

Shailene Woodley und Sam Claflin porträtieren die Geschichte eines jungen verliebten Paares, Tami Oldham Ashcraft und Richard Sharp. Die beiden jungen Leute machten einen Segeltörn auf einer luxuriösen Yacht im Pazifik. Die Yacht geriet in einen mächtigen Hurrikan. Das Leben des Paares lag in den Händen von Mutter Natur.

Soul Surfer

Die Schauspielerin AnnaSophia Robb (die Frau rechts auf dem Bild) spielte die Rolle der Surferin Bethany Hamilton (die Frau links auf dem Bild), die im Alter von 13 Jahren von einem Hai angegriffen wurde. Bethany verlier ihren Arm und fast ihr Leben. Trotz allem und kurz nach dem Unfall, stieg sie wieder auf ihr Surfbrett und begann an Wettkämpfen teilzunehmen, genauso wie eine komplett gesunde Surferin.

The Imitation Game — Ein streng geheimes Leben

Der britische Schauspieler Benedict Cumberbatch spielte den englischen Mathematiker Alan Turing, der eine Schlüsselrolle während des Zweiten Weltkrieges einnahm, indem er deutsche Nachrichten dekodierte.

The Impossible

2004 reiste die spanische Ärztin María Belón Álvarez, deren Rolle von Naomi Watts gespielt wurde, für einen Urlaub mit ihrem Ehemann und ihren 3 Kindern nach Thailand. Von einem Augenblick auf den anderen überrollte eine riesige Welle die gesamte Küste und Maria versuchte das Unmögliche, um sich und ihre Familie zu retten.

Final Portrait

Der australische Schauspieler Geoffrey Rush spielte die Rolle des erfolgreichen Malers und Bildhauers Alberto Giacometti. Heute werden seine Kunstwerke für Millionen von Dollar verkauft und dank des Films Final Portrait wirst du verstehen können, warum sie so teuer sind.

Was ist dein Lieblingsfilm, der auf einer wahren Geschichte basiert? Erzähl es uns in den Kommentaren.

Diesen Artikel teilen