15 Berühmte Paare aus Kinofilmen, die sich Jahre später fernab der Leinwand wiedersehen

Es gibt Paare, die unauslöschliche Erinnerungen aus Hollywoods Kultfilmen hinterlassen und deswegen scheint es so, als ob die Zeit still stehen würde. Aber die Zeit macht auch vor unseren Stars nicht halt und das macht die Wiedersehen so emotional und einzigartig.

Sonnenseite hat einige Bilder von Kinostars gefunden, die sich in den letzten Jahren fernab der Leinwand wiedergesehen haben, um zu zeigen, dass sie immer noch toll zusammen aussehen.

1. Olivia Newton-John und John Travolta (Grease)

Die Hauptdarsteller des erfolgreichen Musicals aus dem Jahr 1978 traten zusammen als Sandy und Danny auf einem Fanevent auf, das letztes Jahr in Florida (USA) stattfand. “Zum ersten Mal seit dem Film haben wir diese Kleidung an! Das ist so emotional!”, schreibt Olivia Newton-John, 71 Jahre alt, in den sozialen Netzwerken und postet ein Bild mit John Travolta, heute 66 Jahre alt.

2. Kate Winslet und Leonardo DiCaprio (Titanic)

Titanic war für lange Zeit die teuerste Produktion aus Hollywood und auch die erfolgreichste mit 11 Oscars. Der Film trieb die Karrieren von Leonardo DiCaprio und Kate Winslet an und war der Anfang der Freundschaft zwischen den beiden, die auch noch 23 Jahre nach der Erstausstrahlung besteht. Kate Winslet erzählt: Das Geheimnis dieser freundschaftlichen Beziehung ist, dass wir noch nie ineinander verliebt waren.

3. Hilary Swank und Gerard Butler (P.S. Ich liebe dich)

P.S. Ich liebe dich ist einer dieser Filme, der dich gleichzeitig zum Lachen und zum Weinen bringt. Erstausstrahlung im Jahr 2007 und basierend auf dem gleichnamigen Buch, das drei Jahre vorher veröffentlicht wurde, beeindruckt der Film durch die wunderschöne Kulisse in Irland und die darstellerische Leistung von Hilary Swank und Gerard Butler. Die Hauptdarsteller haben sich fast zehn Jahre später bei einer Preisverleihung wiedergetroffen und vielleicht sehen wir sie zusammen in einer Fortsetzung, die schon bestätigt wurde, auch wenn es noch keine Besetzung oder näheres Datum gibt.

4. Kate Hudson und Matthew McConaughey (Wie werde ich in los — in 10 Tagen?)

Wie werde ich ihn los — in 10 Tagen?, aus dem Jahr 2003, ist eine Liebeskomödie, die dem Publikum und den Hauptdarstellern in Erinnerung geblieben ist. Matthew McConaughey postete letztens ein Foto der Szene, in der er seiner Mitdarstellerin, Kate Hudson, den “Liebesfarn” als Symbol ihrer Beziehung schenkt. Die Schauspielerin antwortete und scherzte: “Du hast ihn sterben lassen!”

5. Meg Ryan und Billy Crystal (Harry und Sally)

Letztes Jahr hat sich die Besetzung von Harry und Sally wiedergetroffen, um dreißig Jahre nach Erstausstrahlung des Filmes zu feiern, der von der Filmkritik zu einem der besten Liebeskomödien der Geschichte gewählt wurde. Billy Crystal und Meg Ryan führten die Feierlichkeiten an, bei der unter anderem der Streifen im TCL Chinese Theatre in Hollywood gezeigt wurde.

6. Julia Roberts und Richard Gere (Pretty Woman)

Pretty Woman war so ein besonderer Film, dass auch noch 30 Jahre nach der Kinopremiere der Film im TV gezeigt wird und der Titelsong im Radio läuft. Ebenso verlieren weder Julia Roberts noch Richard Gere an Wichtigkeit, die abgesehen von ihrem beneidenswerten Äußeren immer noch große Namen in der Filmindustrie sind.

7. Adam Sandler und Drew Barrymore (50 erste Dates)

Adam Sandler und Drew Barrymore verstehen sich so gut, dass sie mittlerweile in drei Filmen zusammen auftraten: Eine Hochzeit zum Verlieben (1998), 50 erste Dates (2004) und Urlaubsreif (2014). Der Comedian gewann Anfang dieses Jahres den Preis für den Besten Darsteller der National Board of Review für seine darstellerische Leistung in Der schwarze Diamant und er gab die Auszeichnung Drew.

8. Alicia Silverstone und Paul Rudd (Clueless — Was sonst!)

Clueless — Was sonst! aus dem Jahr 1995 war ein Kassenschlager und Inspiration für eine TV-Serie. Mit der Zeit wurde der Film Kult. Er war wichtig für die Karriere von Alicia Silverstone, die vor ihrem Durchbruch schon in Musikvideos von Aerosmith auftauchte, und ein Sprung auf dem Karrierebrett für Paul Rudd. Die Darsteller trafen sich zusammen mit der restlichen Besetzung letztes Jahr auf der Comic Con in Chicago für ein Wiedersehen.

9. Renée Zellweger und Hugh Grant (Bridget Jones — Schokolade zum Frühstück)

Der britische Schauspieler, der im ersten und zweiten Teil der Trilogie Bridget Jones mitspielt, hat seine Rolle nicht vergessen. “Gut gemacht, Jones”, sagte er zu der Schauspielerin der Hauptrolle als er ihr im Februar dieses Jahres die Auszeichnung BAFTA für ihre Rolle als Judy überreichte. Das Wiedersehen zwischen Renée Zellweger und Hugh Grant war gekrönt von einer herzlichen Umarmung und natürlich, dem Applaus des Publikums.

10. Antonio Banderas und Catherine Zeta-Jones (Die Maske des Zorro)

Der Zorro ist eine Figur, die einem Cartoon entspringt, und dann im Fernsehen, Theater und Kino auftauchte. Die neuesten Adaptationen sind Die Maske des Zorro aus dem Jahr 1998 und die Fortsetzung Die Legende des Zorro aus dem Jahr 2005. Die Hauptdarsteller der Filme waren Antonio Banderas und Catherine Zeta-Jones, die sich letztes Jahr bei den Golden Globes wiedertrafen.

11. Winona Ryder und Ethan Hawke (Reality Bites — Voll das Leben)

Reality Bites — Voll das Leben, erzählt von der Generation X und ist einer der besten Darstellungen des Lebens von jungen Erwachsenen in den USA Anfang der 90er-Jahre. 25 Jahre nach der Kinopremiere traf sich ein Teil der Besetzung, Winona Ryder und Ethan Hawke, außerdem Ben Stiller und Janeane Garofalo, 2019 bei einem Kinofestival in Tribeca wieder.

12. Michael Douglas und Glenn Close (Eine verhängnisvolle Affäre)

Obsession, Untreue, erotische Szenen und die berühmte Szene des gekochten Kaninchens. Dieser Film war Grund von mehr als einer Kontroverse als er 1987 in die Kinos kam. Im gleichen Jahr war der Film weltweit gesehen der absolute Kassenschlager. Die Hauptdarsteller Michael Douglas und Glenn Close trafen sich bei der Preisverleihung der Schauspieler-Gewerkschaft wieder.

13. Meryl Streep und Clint Eastwood (Die Brücken am Fluss)

Meryl Streep und Clint Eastwood sind zwei Superstars, die in Die Brücken am Fluss besonders glänzen. Basierend auf dem gleichnamigen Buch, wurde der Film 1995 von der Filmkritik gelobt und Streep erhielt eine Oscarnominierung als Beste Schauspielerin. Die Schauspielarbeit hat die beiden Darsteller in den letzten 25 nicht wieder vereint, dafür aber der rote Teppich bei verschiedenen Preisverleihungen.

14. Al Pacino und Michelle Pfeiffer (Scarface)

Al Pacino spielte viele unvergessene Rollen und sicherlich ist seine Rolle als Mafioso Tony Montana in Scarface eine davon. Im Film aus dem Jahr 1983 spielte ebenfalls Michelle Pfeiffer mit. Dieses Duo und der Rest der Besetzung unter dem Regisseur Brian de Palma trafen sich 2018 auf dem Kinofestival von Tribeca wieder, um 35 Jahre nach der Erstausstrahlung zu feiern.

15. Alyson Hannigan und Jason Biggs (American Pie)

Diese Aufzählung von jungen Schauspielern wäre ohne die Schauspieler von American Pie zu nennen, nicht komplett. Die Filmreihe hinterließ viele unvergessene Charaktere wie Stifler und seine Mutter oder das Pärchen Jim (Jason Biggs) und Michelle (Alyson Hannigan), die am Ende des dritten Teils endlich heiraten. Ein Teil der Besetzung traf sich letztes Jahr wieder, um zwanzig Jahre nach Erstausstrahlung des ersten Teils zu feiern.

Welches dieser Paare soll deiner Meinung nach zurück auf die Kinoleinwände kommen? Welchem Paar gäbst du den Titel “Kultpaar des Kinos”? Teile deine Meinung unten in den Kommentaren!

Diesen Artikel teilen