15 Portraits von Persönlichkeiten, die beweisen, dass schon im 19. Jahrhundert gephotoshoppt wurde

Fotobearbeitungsprogramme sind schon lange ein Teil unseres Lebens. Du siehst also selten ein Foto, das nicht retuschiert wurde. Aber falls du denkst, dass Photoshop nur zu unserer modernen Welt gehört, dann irrst du dich. Menschen haben das Aussehen ihrer Porträts schon seit Jahrhunderten verbessert. Das bedeutet, es gab damals, im neunzehnten Jahrhundert, schon Spezialisten für die Fotoretusche. Maler haben hart gearbeitet, Modelle schöner aussehen zu lassen, als sie es wirklich waren.

Wir von Sonnenseite haben Archive durchsucht und Fotos von Königshäusern aus dem neunzehnten Jahrhundert und dem Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts gefunden und die haben wir dann mit ihren Porträtbildern verglichen. Am Ende des Artikels siehst du, wie Vincent van Gogh wirklich aussah.

Isabella II. von Spanien (1830 — 1904)

Maria von Teck, Ehefrau von König Georg V. (1867 — 1953)

Elizabeth Bowes-Lyon, Mutter von Königin Elizabeth II. (1900 — 2002)

Prinzessin Helena vom Vereinigten Königreich (1846 — 1923)

Victoria, Princess Royal, deutsche Kaiserin (1840 — 1901)

Charlotte von Belgien (1840 — 1927)

Sophie von Württemberg, Königin der Niederlande (1818 — 1877)

Königin Victoria (1819 — 1901)

Maria Christina von Österreich, Gemahlin von König Alfons XII. von Spanien (1858 — 1929)

Marie Louise von Bourbon-Parma, Fürstin von Bulgarien (1870 — 1899)

Großfürstin Elena Vladimirovna von Russland (1882 — 1957)

Prinzessin Beatrice des Vereinigten Königreichs, Königin Victorias fünfte Tochter (1857 — 1944)

Alexandra Fjodorowna, Ehefrau von Nikolaus II. von Russland (1872 — 1918)

Prinzessin Alice von Battenberg, Schwiegermutter von Königin Elisabeth II. (1885 — 1969)

Alexandra von Dänemark, Ehefrau von Edward VII. (1844 — 1925)

Bonus: Vincent van Gogh (1853 — 1890)


Was hältst du von Fotobearbeitung? Machst du das oft? Verrate es uns unten in den Kommentaren.

Bildnachweis der Vorschau East News, East News
Diesen Artikel teilen