20 Fotos, die beweisen, dass Teenager-Mode kein Anlass zum Lachen ist

Zwischen 12 und 17 Jahren beginnt die Transformation vom Kind zum Erwachsenen, eine Phase die gemeinhin als “Pubertät” bekannt ist. Diese Verwandlung bringt endlose Emotionen und unterhaltsame Lektionen mit sich. Eine davon ist, dass du, egal was auch passiert, deinem Stil treu bleiben musst ... auch wenn du es später bereuen wirst.

Sonnenseite hat ein paar Fotos gefunden, die uns daran erinnern, dass Teenager-Mode nichts weiter als ein Experiment ist.

1. “Als die 12-jährige Version von mir weißes Gesichtspuder entdeckte und meinen Look auf einen neuen Tiefpunkt brachte...”

2. “Vor 5 Jahren dachte ich, es wäre eine gute Idee, ein selbstgemachtes Kleid zur Schule zu tragen. Es bestand aus Mülltüten und Klebeband.”

3. “Das ist keine Phase, Mama!”

4. “2009 (Ich war 12) Vater-Tochter-Tanz in der Kirche. Die Kleiderordnung lautete formell, falls du es nicht erkannt hast.”

5. “Auf dem Weg zu unserem ersten Auftritt mit 15 — wir fanden uns so cool. Ich bin in der Mitte.”

6. “Mein 15-jähriges Ich liebte Perlenarmbänder und ganz und gar nicht gestellte Fotos.”

7. “2009. Slipknot und Anime waren mein Leben.”

8. “Es war das Jahr 2003 und ich verließ das Haus regelmäßig in diesem Aufzug.”

9. “2011 war eine wilde Zeit.”

10. “Meine Frau (in Rot) und ihre Cousine auf dem Weg zu einem Avril-Lavigne-Konzert”

11. “Ich glaubte, ich würde immer so bleiben, aber 7 Jahre haben definitiv etwas verändert.”

12. “Meine Freundin hat mir erlaubt, den Glamour der frühen 2000er zu posten.”

13. “Ich habe mir selbst Haarbänder, T-Shirts ... und die Haare gemacht!”

14. “Ich mit 16. Möchtegern-Emo mit schlecht aufgetragenem Eyeliner. Gott war ich in.”

15. “Der einzige Grund, warum ich nicht täglich schwarz trug, war, dass meine Mama noch meine Klamotten aussuchte. Hier mache ich meine Modeträume wahr.”

16. “Hatten wir nicht alle unsere Emo- und Anime-Phase zur selben Zeit?”

17. “Ich hielt mich in der fünften Klasse für absolut cool ...”

18. “Der Onkel von meinem Kumpel”

19. “Meine alte Emo-Phase lässt mich immer wieder erschaudern.”

20. “In meinem Zimmer vor einem Marilyn Manson Konzert 2003”

Mit welchem dieser Bilder könnte sich dein Teenager-Ich am ehesten identifizieren? Was glaubst du, wie junge Leute in 15 Jahren aussehen werden? Verrate es uns in den Kommentaren!

Bildnachweis der Vorschau Astyyria / Reddit
Diesen Artikel teilen