30+ Fotos, die zeigen, wie real der Klimawandel ist

2020 war das dritte Jahr in Folge, das als heißestes Jahr registriert wurde, was zeigt, dass der Klimawandel weiterhin rasant voranschreitet. “Mit der Natur Frieden schließen ist die Aufgabe, die das 21. Jahrhundert definieren wird”, sagte der Generalsekretär der Vereinten Nationen. Wenn wir das im Hinterkopf behalten und sehen wie die Orte sich verändern, dann sehen wir ein, dass wir uns darüber bewusst sein müssen, was wir verlieren oder gewinnen können. Nachhaltiges Handeln liegt bei uns und kann entscheiden, wie unsere Rolle in Zukunft in der Welt aussieht.

Bei Sonnenseite wollen wir dir Beispiele zeigen, die die Konsequenzen des Klimawandels aufzeigen.

1. Viele Gletscher sind schnell geschmolzen

Dank der weißen, glänzenden Eisschicht reflektieren die Gletscher übermäßige Hitze und helfen dabei, den Planeten kühler zu halten. Seit 1900 schmelzen viele von ihnen allerdings schnell.

2. Während die Eisflächen schmelzen, steigt der Meeresspiegel

3. Tiere müssen ihre natürlichen Lebensräume verlassen

Die Gletscherschmelze wegen des Klimawandels betrifft direkt die Eisbären, denn sie brauchen das Meereis um zu überleben.

4. Brände vernichten die Vegetation und richten unumkehrbare Schäden in geschützten Gebieten an, wie hier in Bolivien

5. Einige Orte haben sehen schon komplett anders aus

6. Die Erosion der Küstenlinie an einigen Orten hat sich beschleunigt und wird zum Risiko

7. Die Dürre lässt eine Steingruppe zum Vorschein kommen, die in einem Stausee lag

8. Der Aralsee, der der viertgrößte See der Welt ist, hat sich in Einzelteile aufgeteilt

9. Die Abholzung in Indonesien hat dazu geführt, dass das Land nun sehr viele Treibhausgasemissionen ausstößt

10. Die lange Dürre und die extreme Hitze haben zu mehr Bränden in Australien geführt

Die Wissenschaftler sagen, dass der Klimawandel das Klima in Australien verändert hat, und die Tendenz zu mehr Hitze zeigt, dass irgendwann in den nächsten zehn Jahren es zu einem Hitzerekord kommen kann.

11. Die Hitzewellen kommen auch bis zu Anbaufeldern

Der Sommer 2018 war durch extreme Dürren gekennzeichnet und verschiedene Länder litten unter den wirtschaftlichen Kosten, weil Ernten verloren gingen. Links sieht man ein Bild von 2017 von grünen Feldern in Dänemark, rechts sieht man diese vertrocknet im Jahr 2018.

12. Die Plage der Borkenkäfer im Nationalpark Harz, Deutschland, hat sich wegen des Klimawandels verschlimmert

13. Dieser See war der größte im Mittleren Osten, aber seit Jahrzehnten wird er immer kleiner

Während der Urmiasee kleiner wird, wird er salziger, und während er salziger wird, gibt es mehr Mikroorganismen, die ihn rot und orange färben.

14. Der Anstieg des Meeresspiegels beeinträchtigt die Stadt Venedig und immer öfter kommt es zu Überschwemmungen

15. Dieser Gletscher ging früher bis zum Felsrand

16. Das Eis des Gletschers “Iceberg Lake” schmilzt sehr schnell

17. Enorm große Eisblöcke brechen ein

Die Eisblöcke brechen wie auf den Fotos, auf denen man sieht, wie enorme Eisblöcke des Gletschers Perito Moreno (Argentinien) einbrechen. Damit das Eis nicht einbricht, sollte die Temperatur tief sein.

18. Dieser Gletscher ist Touristenattraktion und gleichzeitig Besorgnis wegen seines Rückgangs (verlor 60% seiner Masse)

Er liegt in Zentralasien und verfügt über den drittgrößten Eisspeicher der Welt nach der Antarktis und Grönland und ist Touristenattraktion für Millionen von Menschen, die sich jedes Jahr die wunderschönen Eismassen angucken. Außerdem halten die Touristen den Rückgang einer der größten Süßwasserreserven der Welt fest.

Ist dir aufgefallen, dass sich das Klima, dort wo du wohnst, verändert hat? Falls ja, was ist jetzt anders?

Diesen Artikel teilen