Ein mongolisches Mädchen hat nun die zweitlängsten Beine der Welt

Das in den USA lebende Mädchen namens Rentsenkhorloo Bud oder Ren, das eigentlich aus der Mongolei stammt, steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Und das alles nur, weil sie mit einer stolzen Größe von 2,05 m und Beinen von mehr als 1,30 m zu den Frauen mit den längsten Beinen der Welt gehört. Ihr Leben war schwierig, als sie aufwuchs. Dennoch hat sie es endlich geschafft, ihre natürliche Schönheit zu akzeptieren und sie zu schätzen.

Uns von Sonnenseite fiel die Kinnlade herunter, als wir sahen, wie schön lang Rennys Beine waren. Mit der Erlaubnis der Autorin möchten wir dir zeigen, wie es ist, jemand zu sein, von dem die Leute ihre Augen nicht abwenden können.

“Gute Dinge kommen in GROßEN Paketen”, sagt Long Tall Renny über sich selbst. Mit 29 Jahren hat Renny mit einer Länge von 134,5 cm mitunter die längsten Beine der Welt.

Eine passende Hose oder einen Rock zu finden, scheint für sie ein schwieriges Unterfangen zu sein. Rentsenkhorloo lebt derzeit in Chicago in den USA, stammt aber ursprünglich aus der Mongolei. In ihrer Kindheit war Renny wegen ihrer Körpergröße sehr verunsichert. Sie war nicht glücklich über ihr Aussehen, aber dieses Gefühl wurde schließlich durch Selbstvertrauen ersetzt, als sie älter wurde.

Heute weiß sie ihre Schönheit zu schätzen und unterstreicht sie gerne durch das Tragen von hohen Absätzen. “Warum versuchen, sich anzupassen, wenn man geboren wurde, um herauszustechen”, könnte auch Rennys Lebensmotto sein.

Renny hat ihre “großen” Gene von ihren Eltern geerbt: ihr Vater ist 2,10 m und ihre Mutter ist 1,85 m groß. Sie sagt, dass diese Größe sowohl Nachteile als auch Vorteile mit sich bringt. Abgesehen von den komplizierten Einkaufstouren stößt sich das Mädchen oft den Kopf an niedrigen Türschwellen, kann aber gleichzeitig die von ihr benötigten Dinge aus hohen Regalen holen.

Heute hält Ekaterina Lisina aus Russland den Guinness-Weltrekord für die längste Beine der Welt. Ihre und Rennys Beine sind fast gleich lang (1,32 und 1,34 Meter), was Renny tatsächlich zur Besitzerin der längsten Beine der Welt macht. Bis jetzt hat sich Ren noch nicht für das Guinnessbuch der Weltrekorde beworben.

“Ich liebe meine langen Beine und finde, dass sie mich noch schöner machen”, sagt Rentsenkhorloo. Dem können wir nur zustimmen. Mach weiter so, Ren!

Was glaubst du, wie es ist, mit so langen Beinen zu leben? Gehörst du zu den großen Menschen?

Diesen Artikel teilen