20 Gerichte in anderen Ländern, die Touristen wirklich schockierten

Beim Reisen stellen wir oft fest, dass die Mahlzeiten, an die wir gewöhnt sind, in anderen Ländern ganz anders aussehen können. Manchmal schmecken sie köstlich, aber sehr oft können wir uns gar nicht vorstellen, wie jemand auf so eine Idee kommt. Und doch funktionieren einige dieser ungewöhnlichen Kombinationen wirklich hervorragend.

Das experimentierfreudige Team von Sonnenseite hat das Internet nach den seltsamsten Geschmackskombinationen für euch durchstöbert. Wir haben sogar ein paar davon probiert. Und am Ende des Artikels haben wir noch ein Bonus für euch: unerwartete Gerichte bei McDonald’s rund um die Welt, und das Missgeschick eines Internet-Users in einem französischen Restaurant.

Erdbeeren mit Essig

Erdbeeren mit Schokolade oder Sahne sind die Klassiker. Aber da gibt’s noch mehr als nur 2 Optionen. Was sagst du zum Beispiel zu Erdbeeren mit Essig? So werden die Früchte manchmal in Italien gegessen. Dort sind die Leute der Meinung, dass der Süß-Sauer-Geschmack eines guten Essigs das Süße der Erdbeeren unterstreicht.

Fleisch mit Schokolade

Schoko-Liebhaber sagen, dass Schokolade zu ziemlich allem gut dazu passt. Wir glauben aber, dass sie überrascht sein werden, wenn sie erst sehen, dass Mexikaner sie mit Fleisch essen. Die klassische mexikanische Mole poblano Sauce wird aus Chilis, Schokolade, Kakao, und einen Haufen anderer Gewürze gemacht. Dazu isst man Huhn, Pute, Shrimps, Rind oder Schwein.

Joghurt passt zu allem

In der Türkei, wo sie scharfes Essen lieben, wird Joghurt zu fast allen Gerichten dazugegeben. Der Quora-User Gizem Acar sagt Folgendes dazu: “Joghurt mit Pasta, Reispilaf, Hühnerfleisch, Bohnen, Spinat, Kartoffel, gefüllte Weintraubenblätter, etc. Die Liste ist unendlich. Wie man das Beste aus einem Gericht herausholt? Ganz einfach: Man gibt einfach etwas Joghurt darauf. Joghurt macht einfach alles besser. Als internationaler Student im Ausland habe ich bemerkt, dass diese Angewohnheit nur für Türken gilt.”

Avocado als Dessert

Avocados kann man nicht nur für Salate, Rollen und Sandwiches verwenden. In Brasilien mischt man die Avocado mit Zucker und Limettensaft und da hast du auch schon dein Dessert.

Hot Dogs mit Marshmallows

Hot Dogs mit geschmolzenen Marshmallows ist ein typisches Gericht, das man auf Kinderpartys in den Philippinen serviert. Früher hat man Armee-Rationen gekauft, die Hot Dogs und Marshmallows enthielten. So hat man begonnen, diese Lebensmittel zusammenzumischen.

Limo mit Kondensmilch

“In Indonesien trinken wir Fanta mit süßer Kondensmilch oder Sodawasser mit Erdbeersirup und süßer Kondensmilch. Wir nennen es ‘Soda Gembira’ (was so viel heißt wie ’glückliche Limo’). Ich trinke es gerne mit Eiswürfel,” teilte Ray Djufril über Quora.

Erbsen im Gelee

In China werden gemahlene Erbsen verwendet, um Gelee zu machen. Die Erbsen werden so lange in Salzwasser gekocht, bis sie eine Paste werden. Diese wird ausgekühlt, in Stücke geschnitten und dann mit Bohnen und scharfer Chili-Sauce in einer Schüssel serviert. Dieses Gericht heißt liangfen.

Salat aus Tee

Im Rest der Welt wird Tee mit heißem Wasser angerührt, aber nicht so in Myanmar. Dort machen sie Salat aus fermentierten oder marinierten Teeblättern. Dazu gibt’s gebratenen Knoblauch, Sesamöl, Erdnüsse, Kichererbsen, gemahlenen Ingwer, Shrimps und gebratene Kokosnuss.

Rote Beete in Burger

In Australien ist ein Burger kein Burger, wenn nicht ein Stück marinierte rote Beete mit dabei ist. Quora User Ruth Zweigenbaum Durfee sagt dazu: “Die komischen Sachen, die ich jetzt mache, habe ich mir in Australien angewohnt. Das wären z.B. rote Beete mit Spiegeleiern auf Frikadellen, und Zitrone und Zucker auf Pfannkuchen.”

Brezeln mit gekochten Eiern

In Österreich werden zu Ostern süße Brezeln mit gekochten Eiern und Schinken gemacht. Folgendes sagt Quora-User Errieta Zeha dazu: “Meine Großmutter ist von Österreich und sie hat immer dieses köstliche Gericht für uns und unsere Eltern gemacht. Der Rest meiner Familie (seitens meiner Mutter) hält es für eine komische Kombination, da die Brezel süß ist, aber Schinken salzig. Und Eier... naja, Eier sind zwar nicht salzig, aber die meisten essen sie mit Salz.”

Süßer Streusel auf Sandwiches

Du musst nicht unbedingt ein Dessert essen, um Streusel hinzuzufügen. In Holland wird oft ein Butterbrot einfach mal mit Hagelslag dekoriert, das sind Schokostreusel. Reddit-User Holska sagt dazu: “Wenn das Brot heiß ist, dann schmelzen die Streusel. Es ist wie eine bessere Variante von Nutella. Das ist auch der Grund, warum ich nach Holland auswandern will.”

Kartoffel-Bonbons

Während der Weltwirtschaftskrise in den USA wurden wir Zeuge der Entstehung eines seltsamen Desserts: die Kartoffel-Bonbons. Reddit-User miscalculatedrisks beschreibt es so: “Ich wuchs auf mit dem Gedanken, Kartoffel-Bonbons wären das Normalste überhaupt und jeder kennt sie. Du nimmst dir ein Stückchen gebackene Kartoffel (kann auch in der Mikrowelle heiß gemacht werden, du brauchst nur die gekochte weiche Textur) und vermischt es mit so viel Puderzucker, dass es zu einem verformbaren Teig wird (sollte aber nicht klebrig werden). Dann rollst du es aus (es sollte ein paar Millimeter dick sein), gibst Erdnussbutter darauf, rollst es wieder ein, gibst eine Frischhaltefolie rundherum und lässt es ruhen, bis es hart ist. Dann nimmst du es heraus und schneidest es in ca. 1 cm dicke Scheiben. Eine total günstige und lustige Aktivität für Kinder.”

Auberginen mit Honig

In Andalusien finden die Leute Auberginen mit Knoblauch und Kräutern einfach zu fad. Stattdessen braten sie die Auberginen in Öl an und tränken sie in Honig.

Früchte mit Chili

In manchen Ländern in Lateinamerika, wie z.B. in Mexiko, lieben die Leute ihre Chilis so sehr, dass sie diese sogar zu Früchten dazu essen. Sie schneiden Mangos, Wassermelonen, Orangen und Ananas in Stücke und bestreuen sie mit, ja genau: Chili.

Frische Karotten im Salat

In den meisten Salaten findet man gekochte Karotten. Aber in Frankreich werden die Karotten gerieben und mit einem Dressing aus Öl, Zitronensaft, Kräutern und Dijon Senf serviert. Manchmal geben sie auch frische rote Beete dazu.

Brotkrümel zum Frühstück

Brot wird oft als Beilage oder in Form von Sandwiches gegessen. In Spanien und Portugal jedoch machen sie migas daraus. Migas sind Brotkrümel aufgeweicht in Wasser mit Knoblauch, Pfeffer und Olivenöl. Diese werden dann frittiert und als Frühstück oder Abendessen serviert. Früher war es ein vollwertiges Essen, heute wird es normalerweise mit Fleisch oder Gemüse gegessen.

Gebratene Gurke

Im Süden der USA gibt es ein ungewöhnliches Gericht — gebratene Gurken. Das gleiche Gericht wird auch in Korea gegessen, nur mit Sesamöl. In China werden die Gurken mit Erdnussbutter und Eiern gebraten. Der Reddit-User cuddlesandnumbers sagte: “Ich habe auch einmal Gurken gekocht, weil ich ein neugieriges Kind war und wissen wollte, was passieren würde. Ich kann mich erinnern, dass es ganz okay schmeckte.”

Huhn als Nachspeise

In der Türkei gibt es viele verschiedene Süßigkeiten — Baklava, Rahat Delight, und viele Puddings. Sie haben eine seidige Textur und riechen nach Vanille und Zimt. Aber das sind keine Puddings wie wir sie kennen. Sie werden tavuk göğsü genannt und aus Hühnerfleisch mit Milch, Zucker und Gewürzen gemacht. Reddit-User j4mm3d sagt dazu: “Es schmeckt nach einer leicht süßlichen Kondensmilch und das Huhn sorgt für die glibberige Textur.”

Rohes Hackfleisch auf Brot

Hackfleisch ist sehr beliebt für viele verschiedene Gerichte, aber normalerweise immer gebraten oder gebacken. In Deutschland machen sie Hackfleisch aus Schweinefleisch, geben ein paar Gewürze dazu, das kommt dann auf eine Scheibe Brot und so wird das dann gegessen. Es wird Mett genannt. Auf Partys wird es in Form von einem Igel serviert, wobei die “Nadeln” aus Zwiebelstücken gemacht werden. Ein Reddit-User beschreibt es so: “Es sieht aus, als ob es lebendig wird und dich für deine Sünden tötet.”

Hering mit Milch

Hering und Milch können ohne unangenehme Folgen für den Magen gegessen werden. In Finnland
wird ein Gericht zubereitet, der beide Zutaten hat.

Bonus Nr. 1: Verschiedene McDonald’s

Letzten Sommer habe ich mir in Tschechien einen Burger bei McDonald’s gekauft und ihn erst im Hotelzimmer ausgepackt. © Kanatan / Pikabu

Es scheint, als ob es in Portugal kein Mittagessen ohne Suppe gibt. © labruja / Pikabu

Bonus Nr. 2: Eine Geschichte von einem unserer User

  • Ich kann mich noch erinnern, als wir 1996 in Paris waren. Es war die erste Reise ins Ausland für meinen Mann und mich. Ich bestellte mir Tartar. Sie brachten mir Hackfleisch mit Ei. Mein Mann lachte auf. Da habe ich die Kellner gefragt, ob sie das Fleisch doch bitte braten könnten. Es war mir echt peinlich, als die Kellner mich nur anschauten und lachten. © Alina Lin / AdMe

Welche ungewöhnlichen Gerichte hast du schon mal ausprobiert? Vielleicht haben wir etwas übersehen, von dem du uns erzählen kannst?

Bildnachweis der Vorschau Kanatan / pikabu
Diesen Artikel teilen