9 Dinge, die es nur in Japan gibt, auch wenn du schon die ganze Welt bereist hast

Bestandteile japanischer Kultur finden wir heutzutage auch bei uns: viele Leute schauen Anime und japanische TV-Serien, sie essen Wokgerichte und Sushi und hören japanische Musik. Und so etwas normales wie Karaoke kommt auch ursprünglich aus Japan. Wie auch immer, es gibt trotzdem noch ein paar Dinge, die wir nur im Land der aufgehenden Sonne finden.

Wir bei Sonnenseite haben herausgefunden, welche kulturellen Bestandteile wir nirgendwo außer in Japan vorfinden.

1.

“Wenn wir ein grünes Männchen sehen, können wir über die Straße gehen”, das haben wir als kleine Kinder gelernt. Aber auf einigen Fußgängerampeln in Japan wirst du kein grünes Männchen sehen, sondern das Häschen Miffy — eine Figur entworfen von Dick Bruna, einem niederländischen Kinderbuchautoren. Aber wie fand die Figur ihren Weg in die japanische Kultur? Die Antwort ist leicht: Miffy sieht Hello Kitty total ähnlich — das “Gesicht” der berühmten Marke.

2.

Wir sind daran gewöhnt, in Cafés und Bars auf Stühlen zu sitzen. Aber die Japaner sind an einen hohen Standard an Komfort gewöhnt, wo auch immer sie sein mögen. Also sehen die Stühle in japanischen Cafés eher aus wie tiefe Sessel, in denen du bequem liegst. Die Europäer nennen dieses Möbelstück Izakaya — genau wie die Art Café, in dem man diese tiefen Sessel findet.

3.

Um Stress zu reduzieren und Kopfschmerzen loszuwerden, benutzen wir oft ein spezielles Massagegerät mit einem einfachen Design. In Japan gibt es eine kreativere und “faulere” Version — ein elektrisches Gerät, das wie ein bunter Oktopus aussieht.

4.

Pringles sind in vielen Ländern seit vielen Jahren sehr beliebt. Aber in Japan ist Pringles eine Nudelmarke, die die Menschen dieses Landes sehr oft essen.

5.

Für uns scheint es ganz normal zu sein sich ins nächste Café zu setzen und alleine eine Tasse Kaffee zu trinken oder am Tisch alleine seine Mittagspause zu machen. Aber in japanischen Cafés bekommen Besucher, die alleine sind, riesige Mumins aus Plüsch, damit sie sich nicht so traurig fühlen.

6.

Die meisten Kaffeeautomaten auf der Welt sind ziemlich ähnlich — alle haben verschiedene Knöpfe, um das Getränk auszusuchen und übliche Pappbecher. In Japan wird zurzeit ein Service immer beliebter, der dir erlaubt Kaffee per App zu bestellen, und ihn in einem Café zu einer bestimmten Uhrzeit abzuholen. Statt Papp- oder Plastikbecher, gibt es Flaschen mit bunten Aufklebern, die du personalisieren kannst.

7.

Hast du schon mal Kekse mit Tierformen gegessen? Es ist immer wieder lustig, deine Hand in die Tüte zu stecken und zu erraten, welches “Tier” du hast — ein Krokodil oder eine Schildkröte? Oder vielleicht einen Löwe? In Japan gibt es das auch, allerdings mit Pokémons.

8.

Im Rest der Welt gibt es an Weihnachten und Silvester große Partys und viel leckeres Essen. Das ist es, was ein normales Essen von so einer Feier unterscheidet. Es ist komisch, aber in Japan gibt es eine andere Meinung zu diesen Dingen: An Weihnachten lieben sie es, Hähnchen von KFC zu essen, was den traditionellen Weihnachtsbraten ersetzt.

9.

Wenn du oft Sushi isst, dann ist dir bestimmt aufgefallen, dass der Reis sich vom Fisch löst, wenn du versuchst mit Stäbchen zu essen. Wie dem auch sei, so ein Problem gibt es in Japan nicht, weil sie eine spezielles Rezept haben: der Reis wird mit einer Sauce aus Zucker, Salz und Reisessig gemischt.

Und was kannst du sonst noch über kulturelle Dinge sagen, die man nur in Japan finden kann? Kennst du noch weitere?

Diesen Artikel teilen