18 Väter, die “Nein” zu Haustieren sagten, sie am Ende aber bis über beide Ohren liebten

Es stimmt, wenn wir ein Haustier in unserem Haushalt willkommen heißen, wird es ein echter Teil der Familie. Aber bevor das passiert, zögern manche Familienmitglieder bei der Vorstellung, ein Haustier aufzunehmen. Nachdem sie jedoch einige Zeit miteinander verbracht haben, ändert sich einfach alles und alle verlieben sich in das neue, kuschelige Familienmitglied.

Sonnenseite hat etwas nachgeforscht und 18 Väter gefunden, die anfangs gegen die Anschaffung eines Haustiers waren, sich jetzt aber ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen können.

1. “Er sagte, er wolle nichts mit meinem Hund zu tun haben — dann kaufte er sich ein Fahrrad mit Korb.”

2. “Er sagte, Katzen seien nicht so liebenswert wie Hunde. Heute sind sie beste Freunde und essen zusammen Eiscreme.”

3. “Papa hat mal sehr lautstark gesagt, dass kleine Hunde teure Ratten sind.”

4. “Das ist mein Schwager, 2 Wochen nachdem meine Schwester dieses Kerlchen für einen Monat als Katzensitter bei sich aufgenommen hat. Jetzt sind sie unzertrennlich.”

5. “Er sagt, er mag sie nicht. Aber sie lieben ihn.”

6. “Der Mann, der sich geweigert hat, sich um das neue, adoptierte Kätzchen zu kümmern, und der dann ganz eingekuschelt eingeschlafen ist...”

7. “Zuerst wollte er keine Hunde, jetzt haben wir zwei.”

8. “Mein Vater mag Hunde NICHT. Deshalb fällt er natürlich halb vom Stuhl, um meinen zu streicheln.”

9. “Er besteht darauf, dass er kein Tierfreund ist und dachte, es sei lächerlich, dass ich eine Leine gekauft habe. Jetzt nimmt er ihn immer mit nach draußen.”

10. “Mein Vater wollte KEINES der Tiere. Schaut ihn euch heute an.”

11. “Mein Vater bestand darauf, dass die Katze in der Garage lebt. Das ist der erste Tag, an dem ich sie ins Haus gelassen habe.”

12. “Papa wollte keine weiteren Katzen. Das ist Papa heute.”

13. “Er hat ursprünglich zu allem Nein gesagt.”

14. “Mein Vater wollte diese Hähne eigentlich nicht haben. Jetzt trägt er sie auf dem Grundstück herum.”

15. “Ein Hundemensch, der einfach keine Katzen mehr wollte — dann fand er heraus, dass unser Kätzchen in seine Tasche passt.”

16. “Mein Vater wollte Luna nicht haben. Dann hat er sein Auto gewechselt, damit er sie besser transportieren kann.”

17. “Mein Vater hat gesagt, dass er Katzen nicht wirklich mag.”

18. “Das kommt von einem Vater, der sagte, Vögel seien die größte Zeitverschwendung...”

Wie viele Haustiere hast du? Wie lange hat es gedauert, bis ihr beste Freunde geworden seid?

Bildnachweis der Vorschau entirelyunimportant / Reddit
Diesen Artikel teilen